ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Momentaufnahme

Hörspielautoren beobachten Zeitgenossen


Rudolf Bartsch

Blick in die Tiefe


Regie: Fritz Göhler

Ein alter Mann blickt aus dem Fenster und beobachtet eine junges Liebespaar. Er mokiert sich anfangs über die heutige Freizügigkeit. Seine Frau erinnert ihn an ihre eigene Jugend. Aus der Kritik der Freizügigkeit wird Stolz über die Freiheit junger Leute gegenüber früher. Die Frau macht den Mann darauf aufmerksam, daß es sich bei dem Mädchen um ihre Enkelin handelt.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Ruth Kommerell
Martin Flörchinger


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1971


Erstsendung: 26.11.1971 | 9'24


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: