ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Eoin Colfer

Artemis Fowl (1. Teil: Das Ritual)


Vorlage: Artemis Fowl (Kinderbuch)

Sprache der Vorlage: englisch

Übersetzung: Claudia Feldmann

Bearbeitung (Wort): Andrea Otte

Komposition: Henrik Albrecht

Regie: Leonhard Koppelmann

Ein genialer Meisterdieb, eine kampfbereite Fee und das geheime Buch der Elfen: Artemis Fowl ist gerade mal zwölf Jahre alt, hat aber den Verstand eines Erwachsenen. Der durchtrainierte Computerfreak trägt stets Anzug und Krawatte, darunter hat er jedoch das Herz eines Meisterdiebs - und im Kopf einen unglaublichen Plan: Er will das Vermögen seiner kriminell veranlagten Familie aufbessern. Doch statt wie jeder andere eine Bank zu überfallen, bringt er das Buch der Elfen in seinen Besitz und beschließt, mit einem Haufen Feengold Stammsitz und Ehre der Fowls zu retten. Und so entdeckt er ein Geheimnis. Tief unter der Erde leben sie, die Unterirdischen, die Elfen und Trolle, Gnome und Zwerge, Feen und Kobolde aus den Märchen. Als es ihm gelingt, Holly Short vom Polizeikorps der Unterirdischen gefangen zu nehmen, wird allen bewusst, dass sie es zu tun haben mit Artemis Fowl, dem Meisterdieb.

Eoin Colfer, geboren 1965 in Wexford, Irland, ist Lehrer und lebt mit Frau und Sohn in seinem Geburtsort. Er hat mehrere Jahre in Saudi-Arabien, Tunesien und Italien unterrichtet.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk / Norddeutscher Rundfunk 2004


Erstsendung: 22.05.2004 | 42'53


DVD- bzw. CD-Edition: Random House Audio 2004


REZENSIONEN

Stefan Fischer: Süddeutsche Zeitung. 22.05.2004. S. 37. - Jutta Heess: Frankfurter Rundschau. 22.05.2004. S. 18.


Darstellung: