ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel, Monolog



Genrich Sapgir

Amadeus und Wolfgang


Komposition: Lutz Glandien

Dramaturgie: Hans Bräunlich

Regie: Barbara Plensat

Amadeus reflektiert, dass er von extrem anderer Gemütsart und Individualität gewesen sei als sein Zwillingsbruder bzw. Doppelgänger Wolfgang. Die monologische Fiktion endet zwangsläufig mit der Korrektur jener Legende, dass Antonio Salieri der Mörder Mozarts gewesen sei. Stattdessen gesteht Amadeus, er habe sein Alter Ego getötet.

Ein Originalhörspiel aus der Sowjetunion

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Walter SchmidingerAmadeus

Musiker: Lutz Glandien (Computer)

 


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Funkhaus Berlin 1991


Erstsendung: 29.06.1991 | 19'18


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: