ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel, Kurzhörspiel



Gabriele Bigott

Am Sonntag, wenn es regnet


Komposition: Jürgen Ecke

Dramaturgie: Christina Schumann

Regie: Norbert Speer

Es ist wieder einmal Wochenende, und wie soll es anders sein, es regnet. Bettina langweilt sich wie so oft und denkt nach, was sie aus diesem Regentag noch machen kann. Die Mutti ist für sie nur noch halb da: halb Mutti, halb Abendstudium. Das Baby ist noch so klein, dass man mit ihm nichts anfangen kann, ist ja auch nur ihre Halbschwester. Auch der Papa ist nur noch halb: halb Papa, halb Baby-Papa. Fernsehen darf sie nicht, zum Mau-Mau-Spielen findet sich niemand. Doch plötzlich begegnet Bettina dem Regen persönlich und René, dem Halbstarken. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Stefanie SendeBettina
Dan WittkeRené
Michaela KasperManuela
Klaus PiontekRegen
Ursula WernerMutter


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1988


Erstsendung: 18.09.1988 | 18'29


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: