ARD-Hörspieldatenbank


Science Fiction-Hörspiel



Frederic Brown

Das Musterexemplar


Vorlage: Ein Mann von Ruf

Bearbeitung (Wort): Horst Krautkrämer

Regie: Andreas Weber-Schäfer

Außerirdische entführen einen Alkoholiker und schließen von ihm auf die restliche Menschheit. Zweck ihrer Reise ist es, die Menschen auf ihre Versklavbarkeit hin zu testen. Das Exemplar, das sie an einer beliebigen Stelle der Erde aufgegriffen haben, macht jedoch nicht den Eindruck, als sei es sonderlich belastbar. Anhand der Analyse jener klaren organischen Flüssigkeit, die sie bei ihm gefunden haben und in der sie seine Nahrung vermuten, synthetisieren sie ihm einen Trank, den er mit Begeisterung akzeptiert. Und mit steigendem Konsum dieser Flüssigkeit hat er gegen die Anwesenheit der seltsamen Fremden nicht das Geringste einzuwenden. Aber auch nach der Nahrungsaufnahme erweist er sich in körperlicher wie in geistiger Hinsicht völlig ungeeignet für die Ziele der Besucher aus dem All, so daß sie die Erde fast unverrichteter Dinge wieder verlassen hätten, währe ihnen nicht im letzten Moment in den Sinn gekommen, daß dieses in seinem Verhalten so merkwürdig widersprüchliche Wesen eine Attraktion für den heimischen Zoo abgeben müßte.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1972


Erstsendung: 27.03.1972 | 38'35


Darstellung: