ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Hans-Ulrich Lüdemann

Das Datum


Dramaturgie: Gisela Pankratz

Regie: Detlef Kurzweg

Lutz Grieben ist 15 Jahre alt, er will zur EOS. Ein geradliniger Weg. Solche wie Vater und seine Genossen haben ihn geebnet. Aber das liegt alles lange zurück. Vater ist ein sehr alter Mann. Vater ist ein Veteran. So genau weiß Lutz auch nicht über ihn Bescheid. Da entsteht ein eigentlich nur winziges Fragezeichen zum Lebenslauf des Vaters, dass große Wirkung hervorruft; und Lutz macht sich auf den Weg. Aus der Begegnung mit den alten Kampfgefährten erwächst eine tiefere Kenntnis jener Vorgeschichte und Zusammenhänge, die sein Leben heute bestimmen - und die bewusste Distanz zu solchen wie Riedel, die aus der Würde der Alten lediglich Kapital schlagen wollen. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1976


Erstsendung: 04.06.1977 | 40'30


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: