ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Waldstraße Nummer 7


Inge Ristock

Das graue Mäuschen


Dramaturgie: Christine Ingendorf

Regie: Edith Schorn

Ruth Höricke wohnt seit ihrer Entlassung bei Sylvia und Erich in der Waldstraße. Sie darf in ihrem seelischen Zustand nicht allein bleiben. Erich fühlt sich von den karitativen Ambitionen seiner Frau überfordert - erst diese Frau Schumann, nun Ruth Höricke. Ist die Sommersche Wohnung inzwischen eine Zweigstelle des Krankenhauses geworden? (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1988


Erstsendung: 08.10.1988 | 26'42


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: