ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Pär Lagerkvist

Barabbas


Vorlage: Barabbas (Roman)

Sprache der Vorlage: schwedisch

Übersetzung: N. N.

Bearbeitung (Wort): Lutz Neuhaus

Komposition: Mark Lothar

Regie: Walter Ohm

Das Hörspiel gestaltet das Schicksal des Mannes Barabbas, des Mörders und Aufrührers, der auf Verlangen des Volkes an Christi Stelle freigesprochen wurde. Er war damals das Haupt einer Verbecherbande, kam als Sträfling in die kyprischen Kupfergruben und gelangte später nach Rom, wo er mit der christlichen Gemeinde zusammenkam; er schloß sich den verfolgten Christen an und ohne einer der ihren zu werden, teilte er das Leid jener, die um des neuen Glaubens willen mit dem Tode bestraft wurden.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Paul Dahlke
u.a.


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk


Erstsendung: 10.04.1952 | 90'00


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: