ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Franziska Walther

Am Ufer der Schönsten


Komposition: Andrea Neumann

Regie: Anouschka Trocker

"Dinge, die Sie nie zuvor gesehen haben, können Sie sich nur noch erträumen", weiß der Erzähler und erzählt von dem Dorf Kptzssssssch, wo es einen Spanner gibt. Der alte Miroslaw steigt noch immer den Weibern nach und sammelt heimliche Fotos von ihnen. Nun aber will er eine unbekannte Schöne gesehen haben. Ganz hell sei sie gewesen, sagt er, wie ein Geist. "Sie verschwimmt mir vor den Augen." Kommt das vom Fusel oder ist Miroslaw endgültig verrückt? Adele baut ihm eine Falle für die Unbekannte und legt sich mit ihm auf die Lauer.

Franziska Walther, geboren 1983, studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus in Hildesheim. 2007/08 absolvierte sie ein Auslandssemester an der Universität Warschau. Sie hat mehrere kulturjournalistische ud literarische Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien. "Am Ufer der Schönsten" ist ihr erstes Hörspiel.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Cathlen GawlichNachbarin 1
Jennipher AntoniNachbarin 2
Gerd GrasseNachbar 1
Merten SchroedterNachbar 2
Linda OslanskyAdele
Peter KurthMiroslaw
Bernhard SchützErzähler


Linda Olsansky und Peter Kurth | ©DLR/Anke Beims

Linda Olsansky und Peter Kurth | ©DLR/Anke Beims

Linda Olsansky und Peter Kurth | ©DLR/Anke Beims
Peter Kurth, Anouschka Trocker und Linda Olsansky (v.l.) | ©DLR/Anke Beims
Linda Olsansky und Merten Schroedter | ©DLR/Anke Beims
Peter Kurth, Anouschka Trocker, Linda Olsansky und Cathlen Gawlich (v.l.) | ©DLR/Anke Beims

Peter Kurth, Anouschka Trocker, Linda Olsansky und Cathlen Gawlich (v.l.)
©DLR/Anke BeimsPeter Kurth, Anouschka Trocker, Linda Olsansky und Cathlen Gawlich (v.l.)
©DLR/Anke Beims



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 2012


Erstsendung: 27.06.2012 | 30'49


REZENSIONEN

Stefan Fischer: Kptzssssssch. In: Süddeutsche Zeitung. 27.06.2012. S. 17.


Darstellung: