ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Jürgen Geers

Alles aus

Programmbaustein 304


Komposition: Günter Lehr

Regie: Günter Lehr

Ältere und klassisch gebildete Menschen werden sich noch undeutlich an ein Stück namens „Faust“ erinnern, in dem neben einem Dr. Faust auch ein gewisses Gretchen eine nicht unwichtige Rolle spielte und die ehemals geflügelten Worte sprach: „Meine Ruh’ ist hin, mein Herz ist schwer, ich finde sie nimmer und nimmermehr“. Und noch ältere und noch gebildetere Menschen wissen vielleicht sogar, dass ein gewisser Schubert, jenen Text in seinem Lied „Gretchen am Spinnrade“ vertont hat. Da es heute kaum noch Gretchens und überhaupt keine Spinnräder mehr gibt, war es höchste Zeit für einen – wie sagt man? – Relaunch, oder, auf gut deutsch, eine Cover-Version dieses Liedes.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 2011


Erstsendung: 29.01.2011 | 2'09


Darstellung: