ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel, Musikalisches Hörspiel


Starke Stücke für Kinder


Markus Vanhoefer

Brandenburgische Konzerte


Vorlage: Brandenburgische Konzerte

Komposition: Johann Sebastian Bach

Regie: Eva Demmelhuber

Der Sommer des Jahres 1720. Nach einem längeren Kur-Aufenthalt in Karlsbad kehrt der 35-jährige Hofkapellmeister Joahnn Sebastian Bach mit seinem Dienstherrn, Fürst Leopold, nach Köthen zurück. Groß ist die Vorfreude, seine Familie endlich wieder in die Arme schließen zu können. Doch dann kommt alles anders, fassungslos steht Johann Sebastian Bach an einem Grab. Seine Frau Maria Barbara ist plötzlich und unerwartet gestorben. Bis zu diesem traurigen Moment hatte Bach seine Zeit in Köthen als unbeschwert und glücklich empfunden. Wird es der Musik, die er während dieser Jahre komponierte, gelingen, dem Komponisten über den Verlust hinwegzuhelfen? Es gibt Geschichten, in denen liegen Lachen und Weinen eng beisammen. Die Entstehung der Brandenburgischen Konzerte ist solch ein fröhlich-traurige Geschichte.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk / Igel-Records 2011


Erstsendung: 24.04.2011 | 45'55


CD-Edition: Igel-Genius 2011


Darstellung: