ARD-Hörspieldatenbank


Ars acustica



Circulating over Square Waters

CM von Hausswolff live at ZKM

Hörstück


Komposition: C. M. von Hausswolff

Realisation: C. M. von Hausswolff

Livemitschnitt eines der seltenen Konzerte des schwedischen Musikers und Multimediakünstlers Carl Michael von Hausswolff, das am 10. Mai 2013 im Rahmen der Reihe IMA_experiments des ZKM Institut für Musik und Akustik stattgefunden hat. Carl Michael von Hausswolff arbeitet seit dem Ende der 1970er Jahre als Komponist elektronischer Musik. Die Bandmaschine war jahrelang sein bevorzugtes Instrumentarium. Seine Stücke sind sehr minimal und konzeptuell und bestehen oft aus einem gewaltigen Crescendo. Hausswolff lotet mit seiner sehr physischen, mit tiefen Frequenzen durchsetzten Drone-Musik die Resonanzen der Konzertsäle aus und spielt mit deren Eigenschwingungen. Dazu verwendet er ein aus 12 Sinus Oszillatoren bestehendes elektronisches Instrument, das er eigens für sich anfertigten ließ. Man muss sich zudem ein besonderes Lichtarrangement vorstellen, bei dem die Zuhörer im ZKM_Kubus mit grellen, tief roten Strahlern von der Bühne geblendet wurden, so dass der Künstler nur noch vage wahrgenommen werden konnte. Mit leicht rot durchleuchteten geschlossenen Augen konnte man so seine typisch monoton-hypnotische, elektronische, den Raum mit seinen akustischen Eigenheiten akzentuierende Musik als tranceartiges Erlebnis wahrnehmen. Mit einem aus 12 Sinus-Oszillatoren bestehenden elektronischen Instrument lotet Hausswolff mit seiner sehr physischen, mit tiefen Frequenzen durchsetzten Drone-Musik die Resonanzen des Konzertsaals ZKM Kubus aus und spielt mit dessen Eigenschwingungen. Ein tranceartiges Erlebnis für den Zuhörer.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk / ZKM Institut für Musik und Akustik 2013


Erstsendung: 04.02.2014 | 32'12


AUSZEICHNUNGEN

Karl-Sczuka-Preis 2014 für Hörspiel als Radiokunst


REZENSIONEN

N. N.: Karl-Sczuka-Preis für Hörspiel als Radiokunst vergeben. In: Katholische Nachrichten Agentur. 24.07.2014. | N. N.: Donaueschingen startet Nachwuchsfestival. In: Frankfurter Rundschau. 21.10.2014. S. 36.


Darstellung: