ARD-Hörspieldatenbank

Dokumentarhörspiel



David Zane Mairowitz

Die Engelmacherin


Übersetzung: Heidi Zerning

Technische Realisierung: Werner Klein, Karin Beaumont

Regieassistenz: Stefan Dutt


Regie: Otto Düben

Frankreich 1943. Die Guillotine tritt nach langer Zeit wieder in Aktion. Hingerichtet wird Marie Bouchon, verurteilt wegen Kuppelei und Abtreibungen, verurteilt von der ideologisch vereinnahmten Justiz des Petain-Regimes. Die Motive der Verurteilung bleiben für Marie bis zuletzt unverständlich. Zunächst aus Gefälligkeit war sie zur "Engelmacherin" geworden. Erst nach und nach erkannte sie die Chance, Kapital aus ihren Unternehmungen zu schlagen, ihrem eigenen Notstand und dem kleinbürgerlich freudlosen Dasein in Cherbourg zu entkommen. Maries Frauensache - "was ich getan habe, geht nur Frauen an. Niemand anders!" - als Männersache vor dem Tribunal d'Etat in Paris verhandelt, ist Anlaß für ein politisches Exempel. Das Hörspiel des in Frankreich lebenden Amerikaners David Zane Mairowitz basiert auf authentischen Quellen. Es ist in mehrfacher Hinsicht aktuell: Zum einen rührt es an ein unliebsames, noch wenig aufgearbeitetes Kapitel französischer Geschichte - die Kollaboration mit den Nazis, zum anderen thematisiert es den Konflikt zwischen Intimität und Öffentlichkeit, zwischen Selbstbestimmungsrecht der Frau und staatlichem Herrschaftsanspruch.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Christa BerndlMarie-France Morelle
Lena StolzeChristine
Horst BollmannClaude
Peter SeumLuc
Joost SiedhoffLaffont
Heidemarie RohwederYvette
Philipp MoogKarlheinz Müller
Ernst JacobiMaitre Daumier
Hans-Jörg AssmannColonel Dufour
Gunter CremerBrechet
Marianne Weber-RiedelFrau i.d. Wohnung
Ridha HadijiAchmed
Almut HenkelLucie
Christine WeberFrau im Laden
Karl-Heinz WagnerWachtmeister
Willkit GreuèlPräsident des Tribunals
Alois GargPriester
Peter HeegWärter


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Saarländischer Rundfunk / Radio Bremen / Süddeutscher Rundfunk 1989

Erstsendung: 28.05.1989 | 82'47


Darstellung: