ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Erskine Caldwell

Valdosta Lake


Vorlage: Trouble in July (Ein heißer Tag) (Roman, englisch)

Bearbeitung (Wort): Gerhard Rentzsch

Technische Realisierung: Klaus-Dieter Tropp

Regieassistenz: Christine Oelke, Siegfried Hähnel


Regie: Werner Stewe

Wahlsorgen in Valdosta Lake. Eine Petition hat Narcissa Calhoun eingebracht, daß die Neger nach Afrika gehen sollen. Alle müssen unterschreiben. Dann kann die Negerhatz beginnen. Nützliche Wahlvorbereitung. Eines Tages gibt es keine Zeitung mehr. Sonny, der "Neger", der sie immer gebracht hat, ist verschwunden. Ist er einem Lynchmord zum Opfer gefallen? Katy hat Sonny beschuldigt, sie vergewaltigt zu haben. Jeff, der Sheriff glaubt es nicht. Er zerreißt die Petition. Aber es ist zu spät. Sonny ist tot.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Albert GarbeJeff Mc Courtain, Sheriff
Ruth BaldorCorra, seine Frau
Edwin MarianSonny, ein Zeitungsjunge
Inge ReichowKaty Barlow
Helmut Müller-LankowLeroy Luggit, Kraftfahrer
Herbert GrünbaumCarlo, Friseur
Hela GruelNarcissa Calhoun
Amy FrankTante Whee
Herwart GrosseWatson
Harry HindemithMitch
Horst PreuskerHarvey
Friedrich RichterRichter Allan
Gerry WolffErzähler


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR circa 1957

Erstsendung: 19.06.1957 | 63'58


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: