ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Max Gundermann

Die Unversöhnlichen


Technische Realisierung: Helmut Jähne, Marlies Mathis

Regieassistenz: Christa Frischkorn


Regie: Wolfgang Schenck

Der Notbehelf möblierter Untermieter stellt die Ehe eines jungen Paares nach kurzer Zeit schon in Frage. Zwischen der Mutter, bei der man wohnt, und dem Schwiegersohn herrscht gnadenloser Krieg, für den man auf beiden Seiten den gleichen Vorwand hat: meine arme Frau - mein armes Kind! Als man endlich diesem Provisorium entflohen ist, könnte man in der eigenen Wohnung und in Ruhe mit der Ehe beginnen Doch was beginnt, ist tödliche Langeweile. Der junge Ehemann geht auf die Suche nach einem neuen Notbehelf.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Traute RoseBetty
Elisabeth WiedemannAngelika
Georg KostyaBodo
Margot SchönbergerIrma


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Saarländischer Rundfunk 1965

Erstsendung: 22.12.1965 | 47'10


Darstellung: