ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Tennessee Williams

Der steinerne Engel


Vorlage: Der steinerne Engel (Schauspiel, amerikanisch)

Übersetzung: Berthold Viertel

Bearbeitung (Wort): Gerda von Uslar

Komposition: Harro Torneck

Technische Realisierung: Wilhelm Hagelberg, Helga Lisser

Regieassistenz: Willy Lamster


Regie: Gustav Burmester

Das Stück hat die zwiespältige Liebe zwischen einer Pastorentochter und einem Arztsohn in einer amerikanischen Kleinstadt zum Thema. Die beiden kennen sich von frühester Jugend an. Das Drama verfolgt während aller Entwicklungsetappen ihre Begegnungen am steinernen Engel, der zwischen ihren beiden Elternhäusern steht. Er ist gleichsam das Symbol einer Trennung, zu der es trotz der Innigkeit ihrer Jugendliebe eines Tages kommt.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Gisela von CollandeAlma Winemiller
Ernst von KlipsteinJohn Buchanan
Andrea DahmenDas Kind Alma
Tonio von der MedenDas Kind John
Franz SchafheitlinReverend Winemiller
Eva FiebigFrau Winemiller
Karin JacobsenRosa Gonzales
Herbert A. E. BöhmePapa Gonzales
Gisela PeltzerNellie
Katharina BraurenFrau Bassett
Harry MeyenHerr Kramer, ein junger Mann
Wolfgang RottsieperDusty, Kellner
Erich SchellowDer Engel


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk 1951

Erstsendung: 30.08.1951 | 83'15


Darstellung: