ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Das Funkstudio


Wolfgang Weyrauch

Die Minute des Negers


Technische Realisierung: Kurt Stock, Luitgard Runge


Regie: Martin Walser

Der Neger Josef Billings, Schlußläufer der vier mal vierhundert Meter-Staffel der USA bei den Olympischen Spielen, weiß, daß er in wenigen Sekunden sterben wird. Das Flugzeug, das ihn zur Olympiade bringen soll, ist in einen Wirbelsturm geraten und wird an einem Berg zerschellen. Den sicheren Tod vor Augen, vermag Josef Billings, plötzlich hellsichtig geworden, die Fragwürdigkeit seiner sportlichen Siege, das Elend seines privaten Lebens und die Not und Misere seiner aus ihrer angestammten Welt gewaltsam entrissenen, in die Gesellschaft der Weißen immer noch nicht aufgenommenen Rasse zu erkennen und zu beschwören.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Heinz ReinckeNeger Josef Billings (historische Rollenbezeichnung)
Lieselotte KösterJosefine Billings
Edith Heerdegen
Harald Baender
Kurt Haars
Peter Höfer
Karl Lange
Hans Mahnke
Max Mairich
Willi Reichmann


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1953

Erstsendung: 09.03.1953 | 29'40


Darstellung: