ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Helmut Eisendle

Das Haus der Träume


Vorlage: Das nachtländische Reich des Dr. Lipsky (Roman)


Regie: Ulrich Gerhardt

Helmut Eisendle läßt den aus seinen Romanen bereits bekannten Dr. Lipsky - sein 'alter ego' - wieder auftreten, mit dem Hörer sprechen und sich durch die Finsternis und die phantastische Traumwelt eines imaginären Hauses philosophieren und träumen, mit einer Flut von Sprachassoziationen, die von Joyce inspiriert sind. Lipsky plädiert für die absolute Freiheit der Phantasie.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Walter SchmidingerDr. Lipsky
Gerd BöckmannJoyce
Jonathan BrielBacchant
Ronald SteckelJunger Mann
Max GrothusenAlter
Alexander MalachovskyOber


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin / Bayerischer Rundfunk 1980

Erstsendung: 11.05.1981 | 62'45


Darstellung: