ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Franz Kafka

Türhütergleichnis und Palaver


Vorlage: Der Prozess (Roman)

Bearbeitung (Wort): Dieter Hasselblatt

Technische Realisierung: Hans Schmid, Kristina Schulze


Regie: Dieter Hasselblatt

Dem von einem ungreifbaren Gericht verurteilten Josef K. wird der 'Prozeß' gemacht, in dessen Verlauf er zwar nicht verhaftet, aber in ein Netz von undurchschaubaren Verstrickungen verwickelt wird. Eines Tages findet er sich im Dom, wo er vom Kaplan Auskunft über den Sinn seines Prozesses erlangen will. Dieser erzählt ihm das Gleichnis vom Türhüter, an dem die beiden dann herumdeuteln und diskutieren, Die meist isoliert abgedruckte Fabel vom Türhüter gehört in den Zusammenhang der leidenschaftlichen aber vergeblichen Sinnsuche des Josef K.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Gert WestphalErzähler
Franz BraunshausenK.
Wolfgang HessGeistlicher


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1983

Erstsendung: 08.07.1983 | 39'30


Darstellung: