ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Torsten Reschke

Die Kassetten


Technische Realisierung: Karl Otto Bremer, Evelyn Peper, Angelika Koerber

Regieassistenz: Waltraud Heise


Regie: Hans Rosenhauer

Eines Morgens findet Siggi die dicke Simone tot im Wald. Hat er tatsächlich seine frühere Schülerin umgebracht, wie die Polizei meint? Oder treibt ein anderer ein böses Spiel mit ihm? Und welche Rolle spielen die Horror-Video-Kassetten, die sein Vater im Laden hat? Für Siggi wird die Lage immer brenzliger - zumal ihn seine Angst vor geschlossenen Räumen zu halsbrecherischen Ausbrüchen verleitet...

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Dietmar MuesSiggi Merkwort
Kornelia BojeHilde
Lutz MackensyHanns-Hagen
Daniela ZieglerCarla
Rolf NagelHeinrich Merkwort
Annette MayerSimone Weyersberg
Günther HeitzmannVerkäufer
Gerhard GarbersJournalist
Rotraud ConradFrauenstimme
Karen HüttmannFrau Weyersberg
Karl-Heinz von HasselKripobeamter
Manoel PontoKripobeamter
Ullrich LothmannsKripobeamter


Der deutsche Hörspielregisseur Hans Rosenhauer Ende der 1950er Jahre. | ©dpa picture-alliance/Roba Archiv

Der deutsche Hörspielregisseur Hans Rosenhauer Ende der 1950er Jahre. | ©dpa picture-alliance/Roba Archiv

Der deutsche Hörspielregisseur Hans Rosenhauer Ende der 1950er Jahre.
©dpa picture-alliance/Roba ArchivDer deutsche Hörspielregisseur Hans Rosenhauer Ende der 1950er Jahre.
©dpa picture-alliance/Roba Archiv



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1984

Erstsendung: 30.09.1984 | 61'50


Darstellung: