ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel


Aus Studio 13


Michael Tait

Fälschungen

Übersetzt aus dem Englischen


Übersetzung: Christa Häber

Technische Realisierung: Rolf Knapp, Ulrike Koch

Regieassistenz: Günter Maurer


Regie: Stefan Hilsbecher

Bei einem gepflegten Essen besprechen der umtriebige Colin Jackson, der erfahrene Fälscher Bill Stoker und die Chemikerin Anne West einen Coup, den sie mit größter Sorgfalt vorbereiten. Anne muß dazu eine andere Identität annehmen; Stoker fertigt ihr einen australischen Paß. Planen die drei ein Verbrechen? Es klingt so, aber warum trinken sie dann auf die Gerechtigkeit? Irgendwie haben sie es wohl auf den zwielichtigen Geschäftsmann Dave Braddon abgesehen, denn Jackson trifft sich mit ihm in einem desolaten Abbruchviertel, um ihm etwas anzubieten: Red Sky. Was sich dahinter verbirgt, verspricht Millionengewinne. Aber das Zeug ist brandgefährlich.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Ulrich FaulhaberJackson
Hanns ZischlerBraddon
Horst BollmannStoker
Verena von BehrAnne


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1994

Erstsendung: 13.06.1994 | 52'29


Darstellung: