ARD-Hörspieldatenbank

Kurzhörspiel, Kriminalhörspiel



Hans Kruppa

Programmänderung


Technische Realisierung: Klaus Schumann, Waltraud Rasche


Regie: Hans Helge Ott

Ein junges Mädchen erhält von einem attraktiven Mann eine Einladung zu einem Kinobesuch. Doch als der ihr noch ziemlich Unbekannte sie abholen will, versucht er vorher noch, sie in ihrer Wohnung aufzuhalten. Dem Mädchen ist es nicht möglich, ihren Gast wieder aus dem Haus zu bekommen. Ist er ein gesuchter Verbrecher, will er seine Gastgeberin berauben, oder verbirgt sich hinter dem Mann ein Lebenskünstler, der jede Situation für sich auszunutzen versteht? Das Mädchen gerät in Panik und bringt dadurch das "Programm" ihres Gastes durcheinander. Hans Kruppa schildert in seinem Kriminalhörspiel PROGRAMMÄNDERUNG die Situation einer jungen Frau, die sich auf ein Spiel einläßt, das eine TV-Anstalt als spannende Unterhaltung arrangiert hat, ohne zu bedenken, daß die Beteiligten im Spiel 'aus der Rolle fallen' könnten.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Marion BreckwoldtAngie
Dietmar MuesStephan
Anke EngelsmannMarion


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen 1987

Erstsendung: 17.03.1988 | 26'30


Darstellung: