ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Joy Markert, Angelika Maiworm

plot points - Ein Hörfest im SFB

Live-Übertragung aus dem großen Sendesaal im Haus des Rundfunks


Komposition: Rainer Becher

Regieassistenz: Heide Marie Jäger

Wo beginnen Geschichten, womit enden sie? Was steht am Anfang einer Handlung, wie verzweigt sie sich? Es sind die plot points, die Angelpunkte in Hörspielen, Erzählungen, Dramen, Filmen, die die Abläufe bestimmen. Zwei Eigenschaften müssen plot points haben: Sinnlichkeit und Logik. Die plot points machen das Zuhören oder Zuschauen zum Erlebnis. In unserem Hörfest, das aus einer Fülle von plot points besteht, soll das Erlebnis gleichzeitig ein Ereignis sein, das live ausgestrahlt wird. Es ist die konzertante Aufführung eines Text-Geräusch-Musik-Stückes. Demonstriert werden soll, was radiophone Kunstmittel sind, wieviel Vergnügen das Spiel mit ihnen bereiten kann, in welche faszinierenden Klangwelten man entführt wird.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Monica Bielenstein
Özay Fecht
Catherine Geyer
Corinna Kirchhoff
Edith Robbers
Wilhelm Borchert
Suavi Eren
Werner Rehm
Torsten Sense


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin 1988

Erstsendung: 10.04.1988 | 12'15


Darstellung: