ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Stefan Dähnert

Frauenbad in Dieppe


Komposition: Klaus Buhlert

Technische Realisierung: Klaus Krüger, Ingeborg Gerwin


Regie: Ulrike Brinkmann

Den Titel "Frauenbad in Dieppe" entlehnte Hörspiel- und Theaterautor Stefan Dähnert einem Bild Spitzwegs, der einst den Strand dieses französischen Seebades malte. 1942 fand hier eine Landung alliierter Truppen statt. Dieser erste Versuch einer Invasion scheiterte blutig im Feuer der Deutschen. Von dieser Vergangenheit wissen zwei junge Frauen aus der Bundesrepublik so gut wie nichts, als sie ihren Badeurlaub am Strand von Dieppe beginnen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Lieselotte RauGabriele
Helga PedrossUlrike
Elke PetriEdel
Hilmar ThateMon Marechal
Klaus BuhlertEin Greis (Sprechgesang)


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin / Südwestfunk 1988

Erstsendung: 22.02.1989 | 73'15


Darstellung: