ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Peter Turrini

Die Minderleister


Komposition: Klaus Buhlert

Technische Realisierung: Hans Martin, Susanne Baltes


Regie: Robert Matejka

"Die Minderleister" handeln von der Krise in der Stahlindustrie, der Situation der entlassenen Arbeiter. Hans ist einer von ihnen, ein besonders tüchtiger Mann. Als auch seine Frau Anna ihren Job verliert, wankt beiden der Boden unter den Füßen. Um die fälligen Raten bezahlen zu können, verkauft sich Anna als Darstellerin in einem Pornofilm. Dank der Gnade eines Ministers wird Hans schließlich in seinem Werk wieder eingestellt - als Ordner. Seine Aufgabe ist es jetzt, frühere Kollegen als angebliche Minderleister zu denunzieren, denn die Entlassungen gehen weiter. Der Preis für das finanzielle überleben von Hans und Anna ist die endgültige soziale Vereinsamung.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Markus VöllenkleeHans
Ivan DjosevskiDer Jugoslawe
Gudrun GabrielAnna, seine Frau
Vera LittleDie Sängerin
Peter GavajdaSchmelzer
Hans TeuscherDer Minister
Aurelio MalfaDer Italiener
Uta HallantDie Frau des Ministers
Guntbert WarnsRingo
Katharina ThalbachPersonalchefin
Heinz Werner KraehkampUrsus
Jürgen ThormannDer Quizmaster
Jürgen HentschShakespeare
Ingolf Gorges0rdner
Peggy LukacKellnerin
Karl MasloDer Arbeiter
Walter SchmidingerPersonalchef


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin / Österreichischer Rundfunk 1989

Erstsendung: 25.10.1989 | 98'26


AUSZEICHNUNGEN

  • Hörspiel des Monats Oktober 1989

Darstellung: