ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel


Professor van Dusen ermittelt


Michael Koser

Professor van Dusen ermittelt (55. Folge: Professor van Dusen und der Mord im Club)

Unter Verwendung zweier Figuren von Jacques Futrelle


Technische Realisierung: Georg Fett, Ingeborg Görgner


Regie: Rainer Clute

Der abenteuerliche Lebensweg des großen Wissenschaftlers Professor van Dusen führt ihn und Hutchinson Hatch 1903 nach London. Im West End treffen sie im altehrwürdigen Globetrotter Club auf einige Herren, die sich zum Mittagsschlaf in den Lesesaal zurückgezogen haben. Während Hatch noch über die "Mumien" spottet, die in dieser "Leichenhalle" schnarchen, fällt ihm buchstäblich eine Leiche vor die Füße: Afrika-Forscher Sir Roderick Spargo. Bei den Ermittlungen ist der berühmte Amateurkriminologe auf die Zeugenaussagen der anderen Clubmitglieder angewiesen, deren Wahrnehmungsfähigkeit altersbedingt leicht eingeschränkt ist. Eine geheimnisvolle Holzschnitzerei führt auf die Spur einer jungen Schwarzen. Die Tatsache, daß sie in einer Völkerschau als Kannibalin auftritt, verstärkt den Verdacht - zumindest aus der nicht ganz vorurteilsfreien Sicht der noblen Altherrengemeinschaft. Doch die Denkmaschine trüge nicht ihren Namen, wenn es ihr nicht auch in ihrem 55. Fall gelänge, mit Hilfe ebenso schlichter wie bestechender Logik den Tathergang zu rekonstruieren.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Friedrich W. BauschulteProfessor van Dusen
Klaus HermHutchinson Hatch
Helmut HeyneAlfred Russel Wallace
Rolf MarnitzInspektor Smiley
Hans Werner BussingerKing Cole Boloski
Ursula HeyerKabora Bassa
Wolfgang CondrusAnthony Pomeroy
Heinz SpitznerToddles
Herbert WeissbachMandrake
Otto CzarskiPimpernel


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin 1989

Erstsendung: 27.09.1989 | 53'15


Darstellung: