ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Bernd Grashoff

Geschichten vom kleinen Herrn H.


Komposition: Raoul Wolfgang Schnell


Regie: Raoul Wolfgang Schnell

Im Jahre 1890 läßt ein Herr Hitler aus Braunau dortselbst seinen 13 Monate alten Sohn fotografieren. Ähnliche Scenen aus der Kleinbürgerwelt des Innviertels werden geschildert; als die Ansätze dessen, was die zivilisierte Welt ein Menschenalter später in ein beispielloses Chaos stürzen sollte.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Helmut QualtingerVater
Herta KonradMutter
Ruth DrexelJohanna
Rosemarie SeehoferZenzi
Eduard LinkersEderer
Heinz EhrenfreundKatzenstein
Alexander MalachovskyFotograf
Eduard LoibnerVetter
Werner Kreindl1. Beamter
Robert Michal2. Beamter
Willy HarlanderPostbeamter
Harald LeipnitzZitatsprecher


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk / Radio Bremen 1973

Erstsendung: 28.04.1973 | 63'05


Darstellung: