ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Christian Bock

Das sonderbare Telefon


Technische Realisierung: Friedrich Basan, Agathe Baum


Regie: Alois Garg

Diese Geschichte beginnt mit einer "Katastrophe": das Telefon von Lüdemanns funktioniert nicht mehr. Was tun? Man ist doch einfach kein Mensch ohne Telefon! Aber Lüdemanns entsinnen sich, daß sie noch einen uralten Apparat, einen mit einer Nickelgabel, auf dem Speicher stehen haben. Vielleicht geht der alte Kasten noch? Und wie er geht! Sein Mechanismus enthält nämlich ein höchst aufregendes Geheimnis, das die Benutzer in amüsante und groteske Situationen stürzt.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Bum KrügerLüdemann
Käthe LindenbergMartha
Hans TimerdingBeamter
Walter KieslerClassen
Irene ReisingerVerkäuferin
Kurt LieckStudienrat
Stephanie WiesandFrau Classen
Arthur MentzChefredakteur
Heinz von CleveDirektor
Axel MentzWölfchen
Horst BeilkeRegierungsrat
Friedrich von BülowInspektor
Horst UhseDr. Sass
Peter HöferAmerikaner
Karl Georg SaebischRusse
Klaus FriedrichEmpfangschef
Otto-Ernst LundtStaatssekretär
Dirk DautzenbergBautruppführer
Wolfgang GolischPaul
Hans GüntherPostbote


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk / Radio Bremen 1952

Erstsendung: 12.08.1952 | 52'15


Darstellung: