ARD-Hörspieldatenbank


Kurzhörspiel


Glawe Se's?


Fitzgerald Kusz

Ess, daß de was werst


Technische Realisierung: Anna-Maria Tietze, Regina Klar


Regie: Alfred Probst

Wer kennt sie nicht, jene fürsorglichen Mütter, Großmütter, Tanten und Über-Mütter, die ihre nimmer endende Liebe dadurch unter Beweis stellen, daß sie dem geliebten Objekt reichlich und immer aufs neue Nahrung zuführen. Auch wenn der mit köstlichen Speisen überhäufte Teller zum wiederholten Male leergegessen wurde, verfolgen die liebenden Köchinnen ihre Opfer mit dem Löffel in der Hand notfalls durch die ganze Stadt, damit offenbar werde, daß Zuneigung in großen Portionen verteilt wird. Bis zum Platzen. Und dann noch einen Löffel für die Mama.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Monika Hessenberg
Johanna Hessenberg


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1991

Erstsendung: 12.03.1991 | 7'35

Darstellung: