ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel


Professor van Dusen ermittelt


Michael Koser

Professor van Dusen ermittelt (61. Folge: Professor van Dusen und das Geheimnis der Pyramide)

Unter Verwendung zweier Figuren von Jacques Futrelle


Technische Realisierung: Georg Fett, Ingeborg Görgner


Regie: Rainer Clute

Die sensationelle, über alle Maßen erstaunliche Affäre um das Geheimnis der Cheops-Pyramide begann am 14. Dezember 1904. Professor van Dusen, die geniale Denkmaschine, war gerade in Begleitung seines Chronisten Hutchinson Hatch im Hauptbahnhof von Kairo eingetroffen, als eine Dame aus einem anderen Zug verzweifelt um Hilfe schrie. In deren Abteil treffen die beiden auf den bekannten Archäologen Pelotard - mit verzerrtem Gesicht auf dem Boden liegend. Alles deutet darauf hin, daß er ermordet worden ist. Doch warum sollte jemand Interesse daran haben, den französischen Professor daran zu hindern, seine Grabungsstelle im Pyramiden-Komplex von Giseh zu erreichen? Und wer?

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Friedrich W. BauschulteProfessor van Dusen
Klaus HermHutchinson Hatch
Gudrun GenestMiss Pingle
Volkmar KleinertIbrahim Mamur
Helmut WildtCaptain Mayday
Evamaria MinerMadame Maigret
Liane RudolphRose Pelotard
Helmut AhnerStationsvorsteher


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin 1991

Erstsendung: 29.04.1991 | 53'42


Darstellung: