ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel


Lilipuz - Radio für Kinder


Dalianis

Weihnachten, alles aussteigen bitte


Technische Realisierung: Dieter Struck, Inge Böhle

Regieassistenz: Anne Wiktorin


Regie: Annette Kurth

Diese Zugreise nach Weihnachten hin ist so unglaublich, daß wir sie jederzeit so oder so ähnlich erleben könnten. Wir lernen z.B. einen alten Gepäckträger kennen, der mit Pferden, Klavieren, und Babies zu tun hat, Pfeife raucht und uns die Größenverhältnisse menschlicher Herzen und Portemonnaies erklärt. Wir lernen Kinder kennen, die uns von fernen Weihnachtsbräuchen erzählen, von den Heiligen drei Königen, Kirschlikör und Küssen vor der Kirche. Wir hören Nachrichten von einer erstaunlichen Kinovorstellung, von einer Pressekonferenz über Bauchweh. Wir erfahren, warum man auf Konferenzen rote Nasen bekommt, und was der "Club der vereinigten Schokoladenweihnachtsmannhersteller" in Rosinl am Seerosen-See beschließt. Auf dieser Fahrt nach Weihnachten hören wir Geheimes und Gereimtes, Kosmisches und Komisches, Merkwürdiges und Denkbares, interessantes Bekanntes und unbekanntes Interessantes. Wir befahren für eine halbe Stunde ungewohnte Gleise und kommen trotzdem an: Weihnachten, alles aussteigen bitte.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hermann LauseSchaffner
Aljoscha SebaldGepäckträger
Sarah Brücknergriech. Mädchen
Nils Ahlborykoreanischer Junge
Ludger BurmannWeihnachtsmann
Werner WölbernJunger Dichter
René Mackertkleiner Junge
Gregor Höppnersein Vater
Katharina PalmFrau mit Radio
Bernd RehäuserNachrichtensprecher
Josef TratnikReporter


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1991

Erstsendung: 24.12.1991 | 22'31


Darstellung: