ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Harald Zusanek

Die Schauspielerin


Technische Realisierung: Herbert Kara, Ingeborg Hasse


Regie: Cläre Schimmel

Das Hörspiel schildert, wie eine Schauspielerin zur Zeit ihrer größten Erfolge in eine gefährliche Krise gerät. Die Furcht, den Ruhm verlieren zu müssen, läßt die Erinnerung übermächtig werden. Sie klammert sich an die Vergangenheit, die verkörpert erscheint in ihrer ersten und einzigen Liebe, um der Gegenwart Herr zu werden. Erst die Begegnung mit dem Manne, den sie einmal liebte, macht sie frei und hilft ihr, die Krise zu überwinden.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Marianne HoppeHenriette Dupont
Ernst Walter MitulskiArmand
Harald BaenderRoger


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1953

Erstsendung: 11.10.1953 | 35'30


Darstellung: