ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Arnold von Harff

Der Mittelpunkt außerhalb - Reise bis ans Ende der Welt


Vorlage: Pilgerbericht (Prosa)

Bearbeitung (Wort): Florian Steinbiß, Frederic C. Tubach

Technische Realisierung: Rudolf Stückrath, Anne Effertz-Arnal

Regieassistenz: Roland Hüve


Regie: Norbert Schaeffer

Ein Ritter macht sich im späten 15. Jahrhundert auf zur Pilgerfahrt nach Rom, Jerusalem und Compostela. Arnold von Harff besucht das Rom der Borgias, schifft sich in Venedig als Händler ein und kommt auf abenteuerliche Weise über Alexandrien, Jerusalem und Konstantinopel nach Compostela. Ein CIA-Agent bekommt den Auftrag, den New Yorker Geschäftsmann Dan Hammersmith zu überwachen. Dieser hält den erfahrenen Abhörspezialisten permanent in Atem und stellt ihn vor immer neue Fragen. In der Hörmontage "Der Mittelpunkt außerhalb" wechseln sich zwei Geschichten aus unterschiedlichen historischen Epochen ab. Die mittelalterlichen Sequenzen basieren auf den Schilderungen des Jülicher Ritters Arnold von Harff, der nach seiner Rückkehr einen Pilgerbericht im Jahre 1499 verfaßte, diesen dem Grafen von Jülich widmete und das heute rare Dokument, eines der wenigen Tage- und Reisebücher aus der Zeit vor der Reformation, seinem Landesherrn persönlich überreichte. Die "Reise bis ans Ende der Welt" zeigt Parallelen zwischen zwei Personen aus unterschiedlichen Epochen. Eine multiple Persönlichkeit aus dem New Yorker Großstadt-Dschungel nimmt Züge eines Vor-Renaissance-Menschen an. Die Vielstimmigkeit des spätmittelalterlichen Pilgers und die Verschiedenartigkeit der Rollen des modernen Großstadtmenschen stehen sich nahe. Aus diesem Gedanken heraus entstand die Idee, spätmittelalterliche Handlung und zeitgenössische Erzählung miteinander zu verbinden. Die dramatisierten Szenen der Pilgerfahrt von Arnold von Harff und der nachdenkliche Monolog eines Ich-Erzählers über Dan Hammersmith sorgen für ein spannendes Wechselspiel.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hermann LauseErzähler
Reinhart von StolzmannSprecher 2
Alois GargSprecher 3
Hans WyprächtigerSprecher 4
Derval de FariaSprecher 5
Steve KarierSprecher 6
Saleh AhmedSprecher 7
Viktor NeumannSprecher 8
Doris PlenertSprecherin 9


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1989

Erstsendung: 13.06.1989 | 54'56


Darstellung: