ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Donovan O'Malley

Die Bestie

übersetzt aus dem Amerikanischen


Übersetzung: Hubert von Bechtolsheim

Technische Realisierung: Christian Kühnke, Jutta Sidden

Regieassistenz: Waltraud Heise


Regie: Hans Rosenhauer

Emma hat eine Verabredung mit dem Schriftsteller Rinehart, der nicht nur berühmt ist wegen seines Romans "Die Bestie", sondern auch wegen seiner Vorliebe für makabre Scherze und Streiche, die er seinen Freunden zu spielen pflegt. Rinehart ist nicht zu Hause, aber die Tür ist unverschlossen, und Emma findet eine Nachricht, in der sie der Hausherr begrüßt, ihr rät, Türen und Fenster gut zu verschließen und - vor allem - sich über nichts zu wundern. Für Emma beginnt eine Nacht des Grauens.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hildegard SchmahlEmma
Ulrich PleitgenMr. Rinehart/Mann/Busfahrer/Taxifahrer
Gerd SamariterPolizist
Monika BarthEve


Der deutsche Hörspielregisseur Hans Rosenhauer Ende der 1950er Jahre. | ©dpa picture-alliance/Roba Archiv

Der deutsche Hörspielregisseur Hans Rosenhauer Ende der 1950er Jahre. | ©dpa picture-alliance/Roba Archiv

Der deutsche Hörspielregisseur Hans Rosenhauer Ende der 1950er Jahre.
©dpa picture-alliance/Roba ArchivDer deutsche Hörspielregisseur Hans Rosenhauer Ende der 1950er Jahre.
©dpa picture-alliance/Roba Archiv



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1990

Erstsendung: 16.11.1990 | 35'59


Darstellung: