ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Theodor Weißenborn

Die Züge nach Lesum


Technische Realisierung: Peter Nielsen, Waltraud Rasche

Regieassistenz: Herbert Leonhardt


Regie: Hans-Helge Ott

Man brauchte sich von dem Brückenstück nur die zwei, drei Meter fallen zu lassen auf die weichen Sandhaufen in den langsam vorbeirollenden Güterwagen und dann ganz raus nach Lesum fahren, wo der Fluß schon ganz breit ist, am Ufer lang rennen und den ganzen verfluchten tagtäglichen Scheiß für einen Tag mal gründlich vergessen. Damals hat man's nicht getan. Heute kann man's nicht mehr.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Gerd Baltus
Jens Bozetti
Sonja Kramer


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen 1990

Erstsendung: 01.08.1990 | 10'10


Darstellung: