ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



T. H. White

Schloss Malplaquet oder Lilliput im Exil


Vorlage: Schloss Malplaquet (Roman, englisch)

Übersetzung: Rudolf Rocholl

Bearbeitung (Wort): Angeli Backhausen

Komposition: Hermann Josephs

Technische Realisierung: Werner Klein, Gisela Jahr

Regieassistenz: Heidrun Nass


Regie: Angeli Backhausen

Radiomärchen - Gullivers Reisen nach Lilliput kennt jeder. Aber wer weiß, daß Kapitain Biddel, der Retter Gullivers, nach Lilliput zurücksegelte, die kleinen Menschen kidnappte und sie in England als Kuriositäten vorführte? Daß deren Nachkommen schon viele hundert Monde auf einer kleinen Insel im Park von Malplaquet leben? Eines Tages entdeckt Maria, Erbin des verschuldeten Landsitzes, das kleine Völkchen. Sie betrachtet es als Spielzeug und benimmt sich wie eine despotische und launische Königin. Ihr väterlicher Freund, ein verschrobener Professor, hat alle Mühe, ihr beizubringen, was Menschenwürde ist, damit Lilliput nicht erneut auf ihre gedankenlose oder auf noch bösere Art versklavt wird.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Katharina ZapatkaMaria
Charles WirthsProfessor
Jürgen KirchhoffKapitän Biddel
Marianne LochertMiß Brown
Stefan WiggerVikar Hater
Ursula LangrockKöchin
Willkit GreuèlLord Lieutenant
Curt BockSchulmeister
Karlheinz SchuldeGradnag
Andreas HertelLilliputaner
Heidrun Nass
Marianne Riedel-Weber
Ferdinand Grözinger
Kurt Ulmann
Helmut Franz


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Saarländischer Rundfunk 1990

Erstsendung: 30.12.1990 | 59'34


Darstellung: