ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Ginka Steinwachs

Der schwimmende Österreicher ein Meer - intimes Lustspiel für kunstbeflissene Hörer aller Stände


Komposition: Johannes Maria Daxner

Technische Realisierung: Alfons Steffens, Tanja Fagel

Regieassistenz: Jutta Schnirch


Regie: Manfred Mixner

Die Performance-erfahrene Spielautorin Ginka Steinwachs schlüpft (ein letztes Mal?) in einer meer-intimen Laune in die Rolle der mallorquinischen Geliebten ihres geliebten Erzherzog Ludwig-Salvator Katalina Homar (die man auch Culmar nennen könnte) und ent-/verführt die Hörer zu einer Trans-seance in das Geisterreich der mediterranen, habsburgisch monarchischen Vergangenheit, wo ihnen (den Hörenden) durch seine und durch ihre Hoheit ein leiblicher und weiblicher Empfang zu Teil wird: Und am Ende ist nicht einmal mehr der Tod wirklich.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Oliver SternErzherzog Ludwig-Salvator
Greger HansenPater Petron
Dirk NawrockiSekretär Antoni Vives
Stefan OrlacGorilla
Ginka SteinwachsCulmar
Sabine SinjenKaiserin Sisi-Elisabeth
Jockel TschierschBrandeiser


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin / Norddeutscher Rundfunk 1990

Erstsendung: 13.11.1990 | 67'43


Darstellung: