ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Gottfried August Bürger

Münchhausen (1. Teil)


Vorlage: Wunderbare Reisen zu Wasser und zu Lande, Feldzüge und lustige Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen (Erzählungen)

Bearbeitung (Wort): Walter Wippersberg

Komposition: Martin Daske

Technische Realisierung: Dagmar Kellenbenz, Ekkehard Stoffregen


Regie: Walter Wippersberg

Wer kennt sie nicht, die Geschichten des Baron Münchhausen? Abends noch hat Münchhausen sein Pferd an einen Baumwipfel festgebunden. Am nächsten Morgen ist der Schnee des Vortages abgetaut und das arme Tier hängt hilflos an der Spitze eines Kirchturmes. Auf dem Weg nach Rußland wird das soeben gerettete Tier von einem Wolf verschlungen. Doch der Baron weiß sich zu helfen, steckt den Wolf ins Pferdegeschirr, läßt die Peitschen knallen und gelangt in vollem Wolfsgalopp in St. Petersburg an. Nur Münchhausen kann auf der Jagd einen Hirsch mit einem Kirschbaum zwischen dem Geweih erlegen. Sonntags drauf gibt's dann folgerichtig Hirschbraten mit Kirschtunke. Von diesen und anderen Abenteuern weiß Münchhausen seinen Saufkumpanen am heimatlichen Kamin zu berichten.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Helmut AhnerErster Freund
Hubertus BengschFeldmarschall/ General Eliot
Susanna Bonaséwicz3. Dame
Heinz-Theo Branding2. Offizier/Läufer
Hallgard Bruckhaus2. Dame
Hans Werner BussingerHusar/1. Matrose
Hermann EbelingKutscher/2. Matrose
Alexander HerzogStarker
Astrid Kohrs1. Dame
Helmut KraussWindmacher
Hans MadinMann/Schütze
Klaus NägelenGeneral/Sultan
Sigrid PeinFrau
Jürgen ThormannMünchhausen
Joachim von UlmannGraf/Onkel
Eric Vaessen2. Freund
Santiago ZiesmerSchmied/Kapitän
Wolfgang Ziffer1. Offizier/Horcher
Alexander Wewerke
Klaus Brenneisen
Oliver Feld
Traute Daniels


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin 1989

Erstsendung: 15.04.1990 | 29'59


Darstellung: