ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Martin Stade

Der Herr, der schickt den Jockel aus


Vorlage: Genauer Vorlagentitel nicht bekannt (Erzählung)

Bearbeitung (Wort): Rosa Ortner

Komposition: Franz Bartsch

Technische Realisierung: Hans Martin, Christel Blancke


Regie: Manfred Marchfelder

Ein Hörspiel der jungen Autorin Rosa Ortner nach einer Erzählung des DDR-Autors Martin Stade. Der 1931 in Thüringen geborene Stade schrieb historische Romane und vor allem Erzählungen über das Leben der thüringer Bauern. So schildert auch dieses Hörspiel eine ländliche Geburtstagsfeier in der DDR, die alles andere als harmonisch verläuft. Der Streit entzündet sich zwischen denen, die profitorientierten Kahlschlag gutheißen und denen, die sich einen Sinn bewahrt haben für gewachsene Traditionen und eine natürliche Landschaft.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Sonja DeutschFrau Eschner
Brita SommerGerlinde
Hilmar ThateJockel
Hermann EbelingKarl
Rainer PigullaHolzschneider
Sybille GillesFrau Holzschneider
Hans MadinSchulmeister
Herbert StassVetter
Klaus HermUzkoreit
Ingolf GorgesHaggy
Edith RobbersFrieda
Christine GerlachErzählerin


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin / Radio Bremen 1987

Erstsendung: 02.09.1987 | 46'15


Darstellung: