ARD-Hörspieldatenbank

Kurzhörspiel


Showdown im SDR 3-Saloon


Edgar Lipki

Die letzten Deutschen


Technische Realisierung: Karlheinz Stoll, Gertraude Paasche, Anneliese Günzer, Katrin Heyer

Regieassistenz: Günter Maurer, Alexander Zschiedrich


Regie: Albrecht Surkau

Ein Computerhändler, ein Betrunkener, ein Alt-Nazi, eine Entwicklungshelferin, ein Fotomodell samt Freundin und eine Urlauberin aus der Ex-DDR - sie sind die letzten Deutschen. Alle übrigen Gäste haben sich rechtzeitig absetzen können, bevor der Aufstand losbrach im afrikanischen Urlaubsland. Unsere Gruppe aber hockt nun in der Hotelbar und muß zusehen, wie sie mit der Situation fertig wird. Zum Einsatz kommen: markige Worte, die Fluchthelfer Alkohol und Kokain, Erinnerungen an eine stramme Wehrmachtszeit und vor allem: eine gehörige Portion Zynismus.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Carl Heinz ChoynskiComputerhändler
Horst BollmannBetrunkener
Joachim TomaschewskyAlt-Nazi
Regina BeyerEntwicklungshelferin
Eike Reuter-HilgerEin Modell
Ingeborg WestphalIhre Freundin
Katarina TomaschewskyUrlauberin


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1992

Erstsendung: 01.10.1992 | 10'16


Darstellung: