ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel


Land und Leute


Ulrich Land, Winfried Sträter

Eine blasse Spur - der Hellweg. Meilensteine einer Expedition


Technische Realisierung: Theresia Singer, Jürgen Beiner, Alexander Buske


Regie: Georg Bühren

Der Hellweg: Über tausend Jahre Handels- und Heerstraße quer durchs Rheinland, quer durch Westfalen. Lebensader und Todesstrecke. Auf weiten Teilen ist der Hellweg längst untergepflügt, dichtes Gras ist über ihn gewachsen. Was aber kommt zum Vorschein, wenn man die Grasnarbe abhebt, wenn man die Spur aufnimmt und seinen heutigen Anwohnern bei ihren Geschichten über den Hellweg zuhört? Kriegs-, Kommerz- oder Kommunikationslinie - was war, was ist diese uralte Meile? Reichte sie früher wirklich von Köln bis Königsberg? Ein eurodynamischer Museumsplaner und ein bedächtiger Freund der Heimatgeschichte begeben sich auf Spurensuche und begegnen nicht nur Land und Leuten am Wegesrand, sondern auch dem alten Hellweg persönlich.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Ulrich LandSprecher
Winfried SträterSprecher
Joachim BoldtSprecher
Sabine SchillerSprecher


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1992

Erstsendung: 07.03.1992 | 58'50

Darstellung: