ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Martin Kluger

Der Skript - Doktor


Komposition: Stan Regal

Technische Realisierung: Jonas Bergler, Sven Schmeier

Regieassistenz: Fabian von Freier


Regie: Klaus Wirbitzky

Brainstorming beim Fahrstuhlfabrikanten und Spielfilmproduzenten Kracht. Er träumt von dem großen erfolgsträchtigen Stoff. Doch die Ideen seiner um ihn herum scharwenzelnden Crew lassen ihn kalt. Ihm schwebt vor, die Aufzeichnungen eines pensionierten Oberstudienrates zu verfilmen: "Martin Luther" - ein filmisches Singspiel aus der Zeit der deutschen Reformation, eine Mischung aus "Die Zehn Gebote" und "Im weißen Rössl". Als Drehbuchautor engagiert Kracht einen amerikanischen Superprofi. Aber das Skript sagt ihm nicht zu "Dottore Bianco", der Skriptdoktor wird hinzugezogen. Für viel Geld bringt er untaugliche Drehbücher in eine auf den Markt zugeschnittene Form. Als sich Superstar Arnold für die Titelrolle interessiert, muß der Skriptdoktor das Buch wieder völlig umschreiben. Kracht hat jedoch schon eine neue Idee. Jetzt reißt auch "Dottore Bianco" allmählich der Geduldsfaden.

Autor des satirischen Hörspiels ist Martin Kluger, der 1948 in Berlin geboren wurde. Er studierte Anglistik und Linguistik. Er war Dozent an der TU Berlin und arbeitete als Werbetexter. Seit 1985 ist er freier Schriftsteller, Hörspiel- und Drehbuchautor.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Peter SchiffDottore
Andrea SolterMädi
Gerhard FriedrichKracht
René HeinersdorffNobby
Brigitte BruunPamela/Frauenstimme/Lisa
Christoph SchobesbergerTerry
Daniela StrietzelRaps
Georg TryphonBellinghaus
Peter SchlesingerHans Klein
Carmen Maja AntoniFrau Klein
Eva Mannschott2. Frauenstimme/TV-Ansagerin
Marek WlodarczykDr. Fulp
Michael O. RüdigerMännerstimme/Rezeptionist
Friedhelm PtokErzähler


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1992

Erstsendung: 09.07.1992 | 47'14


Darstellung: