ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel


Professor van Dusen ermittelt


Michael Koser

Professor van Dusen ermittelt (67. Folge: Es tickt bei Professor van Dusen)

Unter Verwendung zweier Figuren von Jacques Futrelle


Technische Realisierung: Thomas Monnerjahn, Anett Gudra


Regie: Rainer Clute

Der 14. November 1902 war ein Tag wie jeder andere. Am frühen Nachmittag verließ Professor van Dusen sein Haus in der 35. Straße West, Manhattan, New York City, um zur Universität zu fahren. Doch der Kutscher bringt ihn zu einem hochherrschaftlichen Haus in der Fifth Avenue. Ein empörter van Dusen wird in die Empfangshalle bugsiert. Dort begrüßt ihn der Herr, der sich dieser eher unkonventionellen Methode der Kontaktaufnahme bedient hatte, John Pierpont Morgan. Der Besitzer des Hotels 'Galaxy' hat ein Problem, dessen Lösung er sich von der Denkmaschine erhofft: Irgendwo in dem gigantischen Gebäude soll eine Bombe versteckt sein!

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Friedrich W. BauschulteProfessor van Dusen
Klaus HermHutchinson Hatch
Hans TeuscherJohn Pierpont Morgan
Jutta WachowiakDorothy Morgan
Dieter RanspachAnatole, Küchenchef
Max Volkert MartensSmart| Collinson
Klaus JepsenDr. Daffy
Lothar BlumhagenSonderbar-Schwarzhausen
Barbara WitteLady Ribbondale
Helga LehnerEmpfangsdame
Helmut AhnerButler
Rainer Clutekellner


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin 1993

Erstsendung: 01.03.1993 | 56'28


Darstellung: