ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Hugo Hartung

Schütze Jasrich



Regie: Ulrich Lauterbach

Ein geheimer Auftrag führt den Schützen Jasrich in seine Heimat, nach Breslau. Er hat Sonderurlaub bekommen: die Frau seines Hauptmannes feiert Geburtstag. Jasrich muß für sie ein Paar Schuhe 'organisieren'. Aber dieser Sonderauftrag führt Jasrich in die aufregendsten Tage der 'Festung Breslau'. Die Zivilbevölkerung ist evakuiert; seine Frau, die ein Kind erwartet, ist nicht mehr daheim. Sechs Jahre sucht Jasrich seine Frau - zerlumpt, hungrig und von der Ungewißheit zerrissen. Da hilft ihm der Zufall. Glücklich kann er seine Frau in die Arme schließen, aber die Sehnsucht nach der verlorenen Heimat begleitet ihn weiter.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Ulrich MatschossDer Schütze Jasrich
Gerhard JentschGorniak
Herbert EbeltBumann
Egon ZehlenOberfeldwebel der Feldpolizei
Walter EichhornHauptfeldwebel
Ernst AltmannUnteroffizier
Maria TitzDie Wunderlich
Victor Thiel-Wolf
Gisela Ebel
Kurt Glass
Hans Kautz
Franz Otto
Lars Doddenhof
Erwin Scherchel
Hanswalter Lautenschläger


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1952

Erstsendung: 15.12.1952 | 55'10


Darstellung: