ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Der Idiot (1. Teil)


Vorlage: Der Idiot (Roman, russisch)

Übersetzung: N. N.

Bearbeitung (Wort): Henri Regnier

Komposition: Winfried Zillig


Regie: Theodor Steiner

Ein atembeklemmendes Werk ist der große Roman Dostojewskis "Der Idiot". [...] Fürst Myschkin, der "reine Tor", kehrt nach seiner Heilung aus einem Schweizer Sanatorium in seine russische Heimat zurück. In kindlicher Unbefangenheit und mit unschuldigem Herzen begegnet er den Intrigen und den unerbittlichen Forderungen des Alltags. Die Blindheit und die Grausamkeit der Menschen treiben Myschkin wieder in den Wahnsinn. Das Hörspiel bringt die entscheidenden Szenen nach der Rückkehr Myschkins aus der Schweiz. (Historischer Pressetext)

Fjodor Michailowitsch Dostojewski, geboren am 11.11.1821 in Moskau, gestorben 1881 in St. Petersburg, zählt zu den bedeutendsten russischen Schriftstellern. Er schrieb neun Romane, zahlreiche Novellen und Erzählungen sowie eine umfangreiche Anzahl nichtfiktionaler Texte. In seinem Werk beleuchtete er die politischen und sozialen Verhältnisse des sich im Umbruch befindenden Zarenreiches. Zentraler Gegenstand seiner Werke ist die menschliche Seele, der er mit den Mitteln der Literatur nachspürt und dabei die existentiellen Fragen nach Mensch und Gott sowie Gut und Böse stellt. (Biographische Notiz von 2021 anlässlich einer Wiederholungsausstrahlung)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Erik SchumannFürst Myschkin
René DeltgenParfen Rogoshin
Xenia HegmannNastassja Filippowna
Fritz SaalfeldGeneral Jepantschin
Angelika AurelGeneralin Japantschin
Christa KellerAglaja Jepantschin
Arno AssmannGawrila Ivolgin
Otto RouvelLebedeff
Walter Griesmann
Bogislav von Heyden
Käte Jaenicke
Ludwig Kepper
Lieselotte Koch
Antonie Schön-Siener
Hansgeorg Neubert
Hilde Nocker
Christian Schmieder
Aly Wunsch


René Deltgen spricht Parfen Rogoshin und Xenia Hagmann spricht Natassja Filippowna. | © HR/Sepp Jäger

René Deltgen spricht Parfen Rogoshin und Xenia Hagmann spricht Natassja Filippowna. | © HR/Sepp Jäger

René Deltgen spricht Parfen Rogoshin und Xenia Hagmann spricht Natassja Filippowna. | © HR/Sepp Jäger
René Deltgen spricht Parfen Rogoshin und Erik Schumann spricht Fürst Myschkin. | © HR/Sepp Jäger

René Deltgen spricht Parfen Rogoshin und Erik Schumann spricht Fürst Myschkin.
© HR/Sepp JägerRené Deltgen spricht Parfen Rogoshin und Erik Schumann spricht Fürst Myschkin.
© HR/Sepp Jäger



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1953

Erstsendung: 23.02.1953 | 74'46


Darstellung: