ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



J. B. Priestley

Die goldene Pforte


Vorlage: Nicht bekannt (englisch)

Übersetzung: Marianne Wentzel

Bearbeitung (Wort): Cynthia Pughe


Regie: Ulrich Lauterbach

Das Hörspiel handelt von einem beinahe bankrotten Kunsthändler, dessen goldfarbene Ladentür dem Spiel den Titel gab: anfangs wird sie abmontiert, weil die Hoffnung auf ein Weiterbestehen des Ladens begraben werden muß, am Ende aber dreht sie sich wieder in ihren Angeln: der alte Mr. Hakfast kann weiter als Kauz, Liebhaber und Mäzen den Leuten und der Kunst dienen. (Auzug aus einer Rezension im Rheinischen Merkur vom 5.10.1956)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Erwin Scherchel1. Handwerker
Hans Otto Hilke2. Handwerker
Ronald FeitBriggs
Otto SternHornby
Klaus SchwarzkopfHarold Chipster
Dorothea DenzelEthel, seine Frau
Charlotte KerrMadge Welland
Fritz RémondMartin Harkfast
Werner SiedhoffStadtrat Rowley
Ellinor von WallersteinAmy Holmes
Michael ArcoDavid Peers-Johnston
Anita MeyMrs. Stonor
Walter HilbringJohnny
Martin LübbertSir Jonas Buckden


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1956

Erstsendung: 24.09.1956 | 85'00


Darstellung: