ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Theodor Fontane

Unterm Birnbaum

Nicht alle warten bis zum jüngsten Tag


Vorlage: Unterm Birnbaum (Roman)

Bearbeitung (Wort): Wolfgang Jäger


Regie: Oskar Nitschke

Der verschuldete Schankwirt Abel Hradschek bringt mit Hilfe seiner Frau den Reisenden einer Krakauer Firma um, der bei ihm Schulden eintreiben will. Hradschek gelingt es, den Mordverdacht von sich abzulenken. Seine Frau siecht seit dem Mord dahin und stirbt schließlich. Durch die Geisterfurcht seiner Angestellten wird aber die Erinnerung an den Mord wachgehalten. Als sich Hradschek von diesem Gedanken befreien will, fällt er einem Unfall zum Opfer. Eines Morgens finden ihn die Dorfbewohner tot im Keller seines Hauses. Nicht weit von ihm ist die Erde aufgegraben, aus der Arm und Hand eines Verscharrten ragen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Gerhard EichweinAnsager
Michael KonstantinowAbel Hradscheck
Herta Stiegler-SchmählUrsel
Klaus PontoEde, Laufjunge
Grete Bennewitz-LeyrerMale, Köchin
Elsa PfeifferMutter Jeschke
Margarete RöhlLine, ihre Nichte
Kurt HaarsKunicke, Bauer
Hans LindeggQuaas, Bauer
Egon ClauderPastor Eccelius
Kurt NorgallVewinkel
Max MairichGeelhaar, Gendarm
Otto SchlandtSzulski, Weinreisender
Walter ThurauWonnekamp, Totengräber
Kurt Michael SprangBriefträger
Fred GoebelAmtsrat
Kurt CondéSchulze Weytach

Musik: Johannes Rietz (Singstimme)

 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Stuttgart 1948

Erstsendung: 14.11.1948 | 81'00


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: Der Audio Verlag 2003
  • CD-Edition (Neuauflage): Der Audio Verlag 2006
  • CD-Edition: Der Audio Verlag 2019 (in der Sammlung "Theodor Fontane – Die große Hörspiel-Edition")

Darstellung: