ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Thomas Stearns Eliot

Der Privatsekretär


Vorlage: Der Privatsekretär (Theaterstück, amerikanisch)

Übersetzung: N. N.

Bearbeitung (Wort): Hartmann Goertz


Regie: Ulrich Lauterbach

Mit doppeltem Boden hat der britische Dramatiker T. S. Eliot sein Stück "Der Privatsekretär" ausgestattet. Auf den ersten Blick ist dieses Drama ein Lustspiel mit geschliffenen Pointen. Es ist leicht zu verstehen, ist amüsant und mitunter geradezu grotesk. Dann aber schimmert durch die schwankähnliche Handlung die zweite Schicht des Dramas hindurch. Da ist zum Beispiel dieser merkwürdige Eggerson - ein Mann, der eine geheime, beglückende Macht ausübt. Er läßt sich religiös als ein höheres Wesen deuten, das vor allem Colby hilft, den rechten Lebensweg, den Weg zur Erlösung, zu finden.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Kurt HorwitzSir Claude Mulhammer
Richard MünchEggerson
Günter KönigColby Simpkins
Klausjürgen WussowB. Kraghan
Lola MüthelLucasta Angel
Elisabeth FlickenschildtLady Elizabeth Mulhammer
Lina CarstensMrs. Guzzart


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1954

Erstsendung: 20.12.1954 | 78'17


Darstellung: