ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Zwei gegen Einen


Christian Bieniek

Zwei gegen einen (1. Folge: Voll die Liebe)


Technische Realisierung: Joachim Palm, Martha Seeberger

Regieassistenz: Manon Jungmann


Regie: Burkhard Schmid

Wieder mal eine Extremsituation: ein Mann zwischen zwei Frauen. Dieser Stoff hat schon für manches Drama gesorgt. Diesmal aber tritt er uns in einer neuen Variante entgegen: Jochen, Anfang vierzig und geschieden, lebt wieder bei seiner Mutter Hedwig. Erschwerend kommt hinzu, daß auch Töchterchen Tina, 15, das Zusammenleben in dieser Konstellation dem mit einer alleinerziehenden Mutter vorgezogen hat. So wird Jochen also buchstäblich zwischen seiner Mutter und seiner Tochter zerrieben. Kann denn Natur so grausam sein?

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Gudrun Genest
Katharina Lange
Klaus Herm


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1994

Erstsendung: 16.05.1995 | 16'50


Darstellung: