ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Zwei gegen Einen


Christian Bieniek

Zwei gegen einen (3. Folge: Null Energie)


Technische Realisierung: Joachim Palm, Martha Seeberger

Regieassistenz: Manon Jungmann


Regie: Burkhard Schmid

Ein Mann, der mit zwei Frauen zusammenlebt, ist nicht unbedingt zu beneiden. Vor allem dann nicht, wenn es sich bei den beiden um seine Mutter und seine Tochter handelt. In solch einer familiären Konstellation, in der er gleichzeitig Erzogener und Erzieher zu sein hat, kann sich nämlich das wechselseitige Erziehungsgeflecht in einer Weise verheddern, daß am Ende überhaupt keine Erziehung mehr möglich ist. Dies ist nicht nur aus pädagogischen Gründen tragisch, sondern auch aus ökologischen, weil es sich im hier vorgestellten Fall um die innerfamiliäre Erziehung zum Umweltschutz handelt.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Gudrun Genest
Katharina Lange
Klaus Herm


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1994

Erstsendung: 30.05.1995 | 14'50


Darstellung: